Schweiz tritt EU bei…

Posted on 1. Mai 2015

9


….., hätten Sie wohl gerne! Geht leider nicht, bei all den Irrungen und Wirrungen in diesen verqueren und verdrehten Zeiten sollte wenigstens ein Land in Europa den Überblick behalten.

Sonst gerät ja noch alles aus den Fugen!

Was früher die Sittenpolizei war, ist heute die Toleranzpolizei. Früher achtete die Sittenpolizei darauf, dass die Menschen nicht zügellos ihren Trieben freien Lauf liessen, heute achtet die Toleranzpolizei darauf, dass jeder zügellosen Form mit Toleranz begegnet wird.

Als Toleranz gilt, wer sich an Gay Partys vor den Augen aller befriedigt, pornografische Aids Kampagnen „geil“ findet oder seine SM offen zur Schau stellt und als Intolerant, wer etwas dagegen hat. So einfach ist das! Und weil es so einfach ist, braucht es keinen gesellschaftlichen Konsens, über den abgestimmt werden müsste. Und für die anderen „hochkomplexen“ Dinge, braucht es auch keinen Konsens, weil es diesmal nicht zu einfach, sondern zu schwierig ist, um darüber abstimmen zu können. Man kann es drehen und wenden wie man will, das Volk ist nähmlich immer zu dämlich.

Nur die Schweiz traut dem Volk hie und da noch Geistesblitze zu. Damit dies auch so bleibt, gibt es wachsame Eidgenossen, die dem EU Hai die Zähne zeigen. Die anderen, schon Geschluckten, können aus Sicht der EU dankbar sein, dass ihnen der EU Apparat Probleme abnimmt, die sie ohne EU gar nicht hätten. Neben, Bananen, Gurken, Glühbirnen, Ökodesign von Elektromotoren, Lebensmittelinformationsverordnung, Saatverordnung Anreicherungsverordnung, Artenschutzverordnung, Abfallverbringungsverordnung etc. etc. etc. kommt auch noch die Überwachung der Medien hinzu, damit die pluralistische Meinungsvielfalt nicht überhandnimmt.

Bei so viel erstickender Fürsorge ist es kein Wunder, dass das Zufriedensheitsbarometer der EU Mitgliedstaaten im Keller versinkt. Deshalb setzt das glücklichste Land der Welt, die Schweiz, wohl doch lieber auf Freiheit, Selbstbestimmung und direkte Demokratie?

Hmm, ist es wirklich so schlimm?

Advertisements