Ach „Brigitte“

Posted on 28. Januar 2015

2


Kann man Stil lernen? Fragt sich das Brigitte Team? Da ist wohl Hopfen und Malz in der Redaktion verloren. Was Brigittchen nicht lernt, lernt Brigitte nimmermehr.

Stilmässig befinden sie sich in der Gosse! „Kinderstube“ hatten sie offensichtlich keine, denn Anstand und Respekt scheinen für das Redaktionsteam des Frauenquotenvereins Fremdwörter zu sein. In ihrer blinden Gehässigkeit anderen Frauen gegenüber, entlarven sie sich auch noch selbst als frauenfeindlich. Oder nennt man das heute nicht sexistisch?

Aussehen wie Pegida-Frau Kathrin Oertel? So geht’s!

Ich habe noch nie „Brigitte“ gelesen. Jetzt weiss ich auch warum!

Advertisements